Langlaufen und Skaten

… auf ca. 25 km gespurten Langlaufloipen

… in Großarl und in Hüttschlag. Die Loipen verfügen zum Großteil über eine klassischeSpur und eine Skatingspur.
Sollte der Schneefall mal nicht so üppig ausfallen, gibt es im Großarltal eine Lösung: Die Loipe auf der ‚Reitwiese‘ in Großarl wird auf eine Fläche von 2 Hektar technisch beschneit und bietet so nicht nur schöne Rundloipen, sondern auch ein ideales Übungsgelände für Anfänger, Fortgeschrittene und den Langlaufnachwuchs.

Die Hüttschlag-Loipe
startet mit im Ortszentrum in Hüttschlag. Verschiedene Varianten für sportliche Langläufer und Skater, aber auch für gemütliche Langläufer werden angeboten. Für Kinder gibt es einen eigenen Langlauf-Hindernisparcours.
 
Die Loipe in Großarl startet bei der ‚Reitwiese‘  und führt entlang der Ache nach Hüttschlag. Retour geht’s auf der gleichen Loipe. 

Langlaufkurse

Sie möchten das Langlaufen gerne lernen? Oder einfach Ihre Technik beim Skating, Cruising oder klassischen Langlaufen verbessern? Dann stehen Ihnen in Großarl und Hüttschlag erfahrene Langlauftrainer zur Verfügung.

Übrigens: Für Kursteilnehmer ist die Benützung der Langlaufloipe für die Zeitdauer des Kurses bei beiden Langlaufschulen gratis.

Am Abend durch den glitzernden Schnee

In Großarl sowie auch in Hüttschlag gibt es eine zwei beleuchtete Langlaufloipen. Die ca. 2 km lange Nachtloipe in Großarl ist in der „Reitwiese“, diese ist jeweils Montag, Mittwoch und Freitag von 18.00 bis 20.30 Uhr in Betrieb.

In Hüttschlag ist rund um das Aschaustüberl eine ca. 3 km lange beleuchtete Loipe. Diese steht allen Langläufern am Dienstag, Donnerstag und am Freitag zwischen 18.00 und 20.30 Uhr zur Verfügung.